Meine Person

Christian Kolb, Dipl.Pflegew. (FH)

Christian Kolb

  • Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter und Webmaster am Institut für Biomedizin des Alterns der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Ethikberater/Praxisanleiter/Pflegegutachter
  • Mitglied der Expertenarbeitsgruppe des DNQP zum 7. Expertenstandard “ Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung“
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe „Ethik und Recht“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin

Berufliche Stationen

Publikationen

2003

  • Kolb C. (2003) Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken, Mabuse Verlag
  • Kolb C. (2003) PEG – Ja oder Nein? Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken, in: Die Schwester/Der Pfleger, 06/2003

2004

  • Kolb C. (2004) Nahrung als Zwang. Künstliche Ernährung bei dementen Menschen, in: Dr. med. Mabuse, 29 Jahrgang, Nr. 148
  • Kolb C. (2004) PEG bei Demenz. Hilfestellung für verantwortbares Handeln, in: Heilberufe 07/2004
  • Kolb C. (2004) Künstliche Ernährung bei Demenzkranken. Ethische Aspekte aus der Sicht der Pflege. Ethik in der Medizin, Band 16, Heft 3
  • Kolb C. (2004) (Interview) Dafür gibt es keine Skalen. Ernährung am Lebensende: PEG ja oder nein?, in: Pflegezeitschrift 57. Jahrgang, 12

2005

  • Kolb C. (2005) PEG als Streitfall. Künstliche Ernährung und Versorgung, Lehrbrief 5 Modul 2, für Fernlehrgang Berater/in für Ethik im Gesundheitswesen am Centrum für Kommunikation, Information und Bildung am Klinikum Nürnberg
  • Kolb C. (2005) Künstliche Ernährung bei Demenz Sinnvolle Lebensverlängerung oder Störung des natürlichen Sterbeprozesses? In: Pro Alter 3, S. 36-42 PDF

2006

  • Kolb C. (2006) Ernährungstherapeutisches Projekt für Menschen mit Demenz im Krankenhaus. In. Pro Alter 4, S. 38-42 PDF

2007

  • Kolb C. (2007) Ernährungstherapeutisches Projekt für demente Patienten in der Geriatrie. Geriatrie-Report, 1.Jahrg., 1, S.12-15 PDF
  • Rückert W., et al (Mitautor)(2007) Ernährung bei Demenz. Verlag Hans Huber
  • Kolb C. (2007) Ablehnendes Essverhalten bei demenzerkrankten Menschen. Erfassen mit der Blandford Skala. Pflegen: Demenz Nr. 2, S. 13-16
  • Kolb C. (2007) Künstliche Ernährung bei dementen Menschen Evidenz und Realität. Geriatrie-Report, 1. Jahrg.2, S. 12-16 PDF

2009

  • Kolb C. (2009) Im Dilemma von Fürsorge und Autonomie. Pflegezeitschrift 62; 2; S. 72-75

2010

  • DNQP (2010) Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege; Mitglied der ExpertenarbeitsgruppePDF-Dokument der Internetseite des DNQP
  • Mitarbeit an dem Leitfaden Künstliche Ernährung und Flüssigkeitsversorgung für das bayerische Sozialministerium
  • Kolb C. (2010) Essen und Trinken am Lebensende von Menschen mit Demenz. In: Umsorgt sterben (Hrsg.: Lamp I.), Stuttgart: Kohlhammer, S. 50-54
  • Kolb, C, Hell, W. (2010) Hunger und Durst müssen grundsätzlich gestillt werden – Ernährung am Lebensende – Grundlagen des MDK. Praxis Palliativ Care 7: 19-21
  • Kolb C. Hell W. (2010) Aus Sicht eines Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung. Beitrag für das Buch Unter-/Mangelernährung (Hrsg.: Löser C.) Thieme Verlag, S. 233-236

2011

  • Kolb C. (2011) Ernährung und Flüssigkeitsversorgung. Beitrag für das Buch „Die Pflegeberatung“ (Hrsg.: MDK Bayern/FH Deggendorf), ecomed, S. 90-95
  • Sieber G., Kolb C., Volkert D. (2012) Ernährung bei Demenz. Ernährung im Fokus. 2-7
  • Kolb, C., & Myllymäki-Neuhoff, J. (2011). Menschen mit Demenz im Krankenhaus: Demenzgerechte Krankenhäuser trotz knapper Ressourcen. PraxisPflegen, (6), 16–19.

2012

  • Kolb C. (2012) Den Genuss nicht vergessen! Verpflegen 2, S 10-13
  • Kolb C. (2012) Der Einsatz der PEG-Sonde bei Menschen mit Demenz: Was tun? Verpflegen 2, S. 34-35

2013

  • Eggenberger, E.; Myllymäki, J.; Kolb, C.; Martschin, R.; Bollheimer, L. C.; Sieber, C. (2013): „We cannot care alone“. In: Z Gerontol Geriat 46 (3), S. 226-232. Springer-Verlag
  • Oehmichen, F.; Ballmer, P.; Druml, C.; Junek, R.; Kolb, C.; Körner, U. et al. (2013): Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM). In: Aktuel Ernahrungsmed 38 (02), S. 112–117 Thieme-Verlag
  • Diekmann, R., Kolb, C., Luzsa, R., Roller, R. E., Mouhieddine, M., Kosak, S., Volkert, D. (2013). NutritionDay in nursing homes 2012 – participation of the region Styria, Austria. Clinical Nutrition, 32(Supplement 1), S. 240 PDF
  • Diekmann, R., Kolb, C., Kosak, S., Mouhieddine, M., Schindler, K., Hiesmayr, M., Volkert, D. (2013). NutrtionDay worldwide in nursing homes – an update 2012. Clinical Nutrition, 32(Supplement 1), S. 135 PDF
  • Kolb, C., Sieber, G., Sieber, C. C., Volkert, D. (2013). Association between nutritional status of home cared persons suffering from dementia with individual and family caregivers‘ characteristics. Clinical Nutrition, 32(Supplement 1),S. 36 Poster ESPEN
  • Sieber, G., Kolb, C., Sieber, C. C., Remmers, H., Volkert, D. (2013). Mealtime challenges for family caregivers of persons with dementia. Clinical Nutrition, 32(Supplement 1),S. 130 PDF
  • Sieber, G., Kolb, C., Sieber, C. C., & Volkert, D. (2013). Nutrtion as challenge for community – dwelling older adults with dementia and their caregivers. Clinical Nutrition, 32(Supplement 1),S. 133 PDF
  • Kolb, C., & Sieber, G. (2013). Im Sinne und zum Wohle des Betroffenen: Künstliche Ernährung am Lebensende – ethische und rechtliche Aspekte. Pflegezeitschrift, 66(11), 672–675 Pubmed

2014

  • Kolb, C. (2014). Ernährungsmanagement in Pflegeeinrichtungen: Qualitätsinstrumente zur Vorbereitung von Audits – mit Zugang zum www.PflegeHeute.de – Portal. München: Urban & Fischer in Elsevier Buchtipp
  • o. A. (Mitautor bei den Artikeln zum Themenbereich “Ernährung”)(2014). Altenpflege Heute: Mit www.pflegeheute.de – Zugang (2. Aufl). München: Urban & Fischer in Elsevier
  • Kolb, C. (2014). Expertenstandard „Humormanagement in der Pflege“. Forum Ausbildung, 9(1), 46–48.
  • Review der aktuellen Grundsatzstellungnahme des MDS „Essen und Trinken im Alter“

2015

  • Wirth, R. , Streicher, M., Smoliner, C., Kolb, C., Hiesmayr, M., Thiem, U., . . . Volkert, D. (2015). The impact of weight loss and low BMI on mortality of nursing home residents – Results from the nutritionDay in nursing homes. Clinical nutrition (Edinburgh, Scotland). doi:10.1016/j.clnu.2015.06.003
  • Volkert, D. (Ed.). (2015). Praxiswissen Gerontologie und Geriatrie kompakt: Vol. 4. Ernährung im Alter. Berlin: De Gruyter
  • Kuehlmeyer, K., Schuler, A. F., Kolb, C., Borasio, G. D., & Jox, R. J. (2015). Evaluating Nonverbal Behavior of Individuals with Dementia During Feeding: A Survey of the Nursing Staff in Residential Care Homes for Elderly Adults. Journal of the American Geriatrics Society. doi:10.1111/jgs.13822


Seite drucken Seite drucken

Gefällt ihnen der Artikel?
Abonnieren sie meinen Newsletter und bekommen sie regelmäßig Informationen zum Ernährungsmanagement in der Pflege. Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.